Indice del forum

Progetto Religione

progetto religione

PortalPortale  blogBlog  AlbumAlbum  Gruppi utentiGruppi utenti  Lista degli utentiLista degli utenti  GBGuestbook  Pannello UtentePannello Utente  RegistratiRegistrati 
 FlashChatFlashChat  FAQFAQ  CercaCerca  Messaggi PrivatiMessaggi Privati  StatisticheStatistiche  LinksLinks  LoginLogin 
 CalendarioCalendario  DownloadsDownloads  Commenti karmaCommenti karma  TopListTopList  Topics recentiTopics recenti  Vota ForumVota Forum

schmerzende Waden
Utenti che stanno guardando questo topic:0 Registrati,0 Nascosti e 0 Ospiti
Utenti registrati: Nessuno


 
Nuovo Topic   Rispondi    Indice del forum -> consigli e commenti
PrecedenteInvia Email a un amico.Utenti che hanno visualizzato questo argomentoSalva questo topic come file txtVersione stampabileMessaggi PrivatiSuccessivo
Autore Messaggio
Banning







Età: 30
Registrato: 08/06/18 05:00
Messaggi: 413
Banning is offline 







italy
MessaggioInviato: Lun Ott 15, 2018 8:01 am    Oggetto:  schmerzende Waden
Descrizione:
Rispondi citando

Eine der bewundernswertesten Eigenschaften eines Distanzl?ufers ist der Ehrgeiz. Anf?nger denken oft darüber nach, ihre ersten 10k innerhalb von Monaten zu laufen, nachdem
sie die Freuden des Laufens entdeckt haben. Und manchmal beginnen diejenigen, die gerade ihre ersten Zehnkilometer absolviert haben, sofort mit der Planung für ihren ersten Halbmarathon oder Marathon.

Ich habe dieses
Muster in den 1980er Jahren zum ersten Mal bemerkt, als der Stra?enverkehr boomte und Millionen von
Menschen unseren Sport entdeckten. Als Herausgeber und Herausgeber des damaligen Running Times Magazins erhielt ich viele Berichte von M?nnern oder Frauen, die mit dem Laufen begannen und innerhalb eines Jahres einen Marathon absolvierten.

Es ist zweifellos eine bemerkenswerte Leistung, einen Marathon innerhalb von ein bis zwei Jahren zu laufen. Und die Geschichten von Leuten, die das taten, waren normalerweise Geschichten von denkwürdigen, berauschenden Meilensteinen im Leben des L?ufers. Oft waren sie "einmal im Leben" Erfahrungen.

Aber dieser "einmalige" Aspekt erwies sich oft als ein Unglück für viele - und tut es auch heute noch. Wenn Sie Ihr Training für dieses erste lange Rennen zu schnell absolvieren, k?nnen Sie vielleicht die Strecke
am Renntag zurücklegen, aber zu Lasten Ihres zukünftigen Vergnügens des Sports. Es braucht
Zeit, um Kraft und Ausdauer auf Niveaus aufzubauen, die tats?chlich für langfristigen Genuss aufrechterhalten werden k?nnen, und für die meisten Menschen dauert es l?nger als ein oder zwei Jahre.

In den 1960er Jahren, als ich zum ersten Mal auf der Stra?e lief, fuhren die meisten L?ufer nach dem High-School- und College-Cross-Country-Rennen mehrere Jahre lang 5- bis 8-Meilen-Rennen, bevor sie einen Marathon absolvierten. Aber als sie schlie?lich diese mythischen 26,2 Meilen erreichten, waren sie stark genug, um viele Jahre Marathons laufen zu lassen.

In den letzten paar Jahrzehnten, als viele von uns ungeduldiger wurden und schnelle Belohnungen forderten, hatten L?ufer, die zu schnell ihre Distanz erh?ht hatten, eine viel h?here Wahrscheinlichkeit, dass der Marathon eine k?rperliche Tortur war. Und selbst wenn die Leistung
einpr?gsam war, hat der L?ufer oft gefolgert: "Ich bin froh, dass ich es geschafft habe, aber einmal ist genug!" Das Hochgefühl des Finish wurde zu oft durch extrem schmerzende Waden oder Quads, Blasenfü?e und k?rperliche Ersch?pfung, die für Tage oder Wochen dauerte. Zu oft hat es zu vorzeitigem "Burnout" geendet.

Wenn Sie an ein l?ngeres Rennen als bisher denken (ob Halbmarathon, Marathon oder Ultra), sollten Sie Ihr Training bei weitem am besten stufenweise verbessern. Das eigentliche Ziel für den gro?en Tag ist es nicht, eine einmalige Erfahrung zu machen, sondern der Beginn eines lebenslangen Unterfangens, das im Laufe der Jahre noch lohnender wird.
Torna in cima
Profilo Messaggio privato
Adv



MessaggioInviato: Lun Ott 15, 2018 8:01 am    Oggetto: Adv



Torna in cima
Mostra prima i messaggi di:   
Nuovo Topic   Rispondi    Indice del forum -> consigli e commenti Tutti i fusi orari sono GMT + 1 ora
Pagina 1 di 1

 
Vai a:  
Non puoi inserire nuovi Topic in questo forum
Non puoi rispondere ai Topic in questo forum
Non puoi modificare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi cancellare i tuoi messaggi in questo forum
Non puoi votare nei sondaggi in questo forum
Non puoi allegare files in questo forum
Non puoi downloadare files da questo forum





Progetto Religione topic RSS feed 
Powered by MasterTopForum.com with phpBB © 2003 - 2008